Organisation

Die Besamungsanstalt Klessheim

Wirtschaftsbetrieb der Kammer für Land- und Forstwirtschaft in Salzburg

Die Besamungsanstalt Kleßheim ist ein Wirtschaftsbetrieb der Kammer für Land- und Forstwirtschaft in Salzburg. Sie versteht sich als eine Serviceeinrichtung für die rund 7500 rinderhaltenden Betriebe im Bundesland.

Oberstes Ziel ist die Versorgung der Züchter und Rinderhalter mit Sperma von qualitativ hochwertigen Stieren zur Verbesserung des züchterischen Niveaus in den Betrieben. Die dafür erforderlichen Zuchtprogramme für die Rassen Fleckvieh und Pinzgauer werden in enger Abstimmung mit dem Rinderzuchtverband Salzburg und den jeweiligen österreichweiten Rassenarbeitsgemeinschaften durchgeführt. Das Angebot von Stieren aus dem eigenen Programm wird bei Fleckvieh durch positive Vererber anderer in- und ausländischer Stationen ergänzt. Bei der Rasse Holstein erfolgt die Versorgung ausschließlich über den Zukauf von Sperma positiv geprüfter Vererber.

 

Besamung, Anstalt Juli 3 - Pichler

Über uns

Die Besamungsanstalt Kleßheim ist ein Wirtschaftsbetrieb der Kammer für Land- und Forstwirtschaft in Salzburg. Sie versteht sich als eine Serviceeinrichtung für die rund 7500 rinderhaltenden Betriebe im Bundesland.

Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Besamung Klessheim

Kleßheimer Staße 10
5071 Wals bei Salzburg
Österreich

Tel.: +43 662 856 861 0
Fax: +43 662 856 861 539